EINE Welt

Wir sind das EINE-Welt-Team der Gemeinde Mariä Himmelfahrt. Einen Teil unserer Freizeit geben wir in Liebe zu den Menschen und in Verantwortung für die Schöpfung. Die Bewahrung der Schöpfung bedeutet uns nicht nur die Bewahrung des natürlichen, sondern auch des sozialen Lebensraums der Menschen. Bei allen Unter­nehmungen stehen die Menschen im Mittelpunkt. Ein Projekt ist nicht nur eine Abwicklung eines Prozesses, für eine anonyme Gemeinschaft, sondern ein Ausdruck der Freundschaft und Partnerschaft zu den Menschen.

Der Ausschuss besteht aus seinen Mitgliedern: Wolfram Bläsi, Markus Zink, Paola Griffini,  Maria und Jürgen Widmann und schließlich Angela und Peter Heisig, die den Vorsitz führen.

Was wir uns ALLE vorgenommen haben - Die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung

Wir können die erste Generation sein, der es gelingt, die Armut zu beseitigen, ebenso wie wir die letzte sein könnten, die die Chance hat, unseren Planeten zu retten.

Ban-Ki Moon, UN-Generalsekretär von 2007 bis 2016

Da tut sich was ...