Umsetzung der Corona-Vorgaben vom 13. Oktober 2020 für die Feier von Gottesdiensten in der Gesamtkirchengemeinde Johannes XXIII.!

Pandemiestufe ROT im Bereich der Stadt Stuttgart! Wie Sie den Nachrichten entnehmen konnten, ist die Zahl der mit COVID-19 Infizierten in Baden-Württemberg, insbesondere in der Stadt Stuttgart, zuletzt wieder deutlich angestiegen.

Daher gelten ab sofort und bis auf Weiteres verschärfte Maßnahmen in unseren Gottesdiensten:

  • Der Abstand von 1,50 Metern, die Obergrenze in unseren Kirchen hinsichtlich der Zahl der Gottesdienstteilnehmer und das Desinfizieren der Hände sind weiterhin einzuhalten.
  • Wer sich krank fühlt oder Erkältungssymptome zeigt, darf nicht in die Kirche kommen.
  • Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten aller Mitfeiernden zu erfassen. Tragen Sie sich bitte, wie gehabt, zu Beginn der Gottesdienste in die Listen am Eingang ein.
  • Der Gemeindegesang ist leider nicht mehr möglich.
  • Es besteht die Pflicht, während des gesamten Gottesdienstes eine Maske über Mund und Nase zu tragen.

Bitte haben Sie für diese Maßnahmen Verständnis. Sie helfen damit, sich und andere vor Ansteckung zu schützen. Wir sind froh, trotz der schwierigen Umstände weiter miteinander Gottesdienste feiern zu können.

Thomas Leopold