Information an alle in der Gemeinde Mariä Himmelfahrt Degerloch: ab sofort wird auf Anmeldungen zum Gottesdienstbesuch verzichtet!

Sie sind eingeladen, nun auch sonntags "einfach so" zu kommen! Dies hat folgenden Hintergrund: der Mindestabstand zwischen Personen, die nicht gemeinsam in einem Haushalt leben, beträgt nun auch im Gottesdienst nur noch 1,50 Meter (anstelle der bisher geltenden 2,00 Meter). So können anstelle der bisher 30 jetzt bis zu 50 Plätze ausgewiesen werden. Ab Sonntag, 12. Juli werden Sie entsprechend neu markierte Bankreihen vorfinden.

Mehr als 50 Personen dürfen allerdings nicht teilnehmen. Um ganz sicher einen Platz zu finden, empfiehlt es sich, ein paar Minuten vor Gottesdienstbeginn zu kommen!

Alle weiteren Corona-Regelungen bleiben vorläufig in Kraft:

  •  Wer sich krank fühlt oder Krankheitssymptome zeigt, darf nicht am Gottesdienst teilnehmen.
  •  Wir führen Teilnehmerlisten, um im Falle einer auftretenden Infektion alle anderen Besucher/-innen informieren zu können.
  •  Nach Betreten der Kirche muss man sich die Hände desinfizieren.
  •  Zum Betreten und Verlassen der Kirche soll Mund-/Nasenschutz getragen werden. Während man sitzt ist dieser nicht zwingend vorgeschrieben.
  •  Abstände (jetzt 1,50 m) müssen eingehalten werden, Körperkontakt (Händeschütteln, Umarmen) ist nicht erlaubt.
  •  Die Kommunion wird in die Bänke gebracht und mit Handschuhen oder Zange gereicht. Wir laden ein, gemeinsam zu kommunizieren.
  •  Auch das Singen ist weiterhin nicht erlaubt (bitte halten Sie sich daran, auch wenn Ihnen ein Lied vertraut ist!).
  •  Auch wenn man nach dem Gottesdienst zusammensteht, müssen die Abstände eingehalten werden.

Mit herzlichen Grüßen!
Diakon Thomas Leopold